Lesedauer: 1 Minute

Allianz-Vorstand Walthes wechselt zur Konkurrenz

Walthes war seit Anfang 2011 im Vorstand der Allianz Deutschland für den operativen Versicherungsbetrieb verantwortlich. Der Aufsichtsrat des Versicherers stimmte der Vertragsauflösung nun zu.

Nach Informationen der „Financial Times Deutschland“ wird der 47-Jährige als Vorstandschef zur Versicherungskammer Bayern (VKB) gehen. Dort soll er Friedrich Schubring-Giese ablösen, der sich in den Ruhestand verabschieden möchte, so die FTD. Die VKB wollte sich zu den Gerüchten nicht äußern.
Mehr zum Thema
Unter 40-JährigeJeder 5. rechnet nicht mit gesetzlicher Rente DRVDeutsche beziehen 12,5 Jahre länger Rente InfinmaNur 45 Prozent der BU-Versicherungen erfüllen alle Marktstandards