Dirk Bathen

Dirk Bathen

„Als Einzelner muss ich mehr Verantwortung übernehmen“

Frage: Welche Lebensumstände prägen die Gesellschaft künftig?

Dirk Bathen: Mit Blick auf Versicherungen und Finanzdienstleistungen sind es drei große Punkte. Besonders wichtig ist das Thema Flexibilität: Ich möchte  reaktionsfähig bleiben, während sich die Welt in rasantem Tempo ändert. Der zweite relevante Aspekt ist Eigenverantwortung. Der klassische Wohlfahrtsstaat reduziert seine Rolle immer weiter auf die eines Basisversorgers. Deshalb muss ich als Einzelner mehr Verantwortung für meine Altersvorsorge und die Zukunft übernehmen. An dritter Stelle steht das Thema Komplexität. Die Welt wird immer unüberschaubarer. Es gibt eine riesige Auswahl an Produkten. Da stellt sich die Frage, wie ich in der Lage bleibe, zu handeln und schnell und sicher die richtigen Entscheidungen für mich zu treffen.

Frage: Wie verändern sich vor dem Hintergrund die Wünsche, Werte und Bedürfnisse der Verbraucher?

Bathen: Je unsicherer unsere Gesellschaft wird, desto größer der Wunsch nach Sicherheit. Die Menschen möchten zudem schnelle Lösungen, individuelle Produkte und persönliche Beratung und Services. Sie wollen sich nicht lange mit einem Thema auseinandersetzen, sondern rasch informieren und sofort entscheiden.

Versicherungs-Newsletter

 Versicherungs-Newsletter aktuelle Ausgabe
Aktuelle Ausgabe

Wie die Lebensversicherer Kunden halten wollen

Junge GKV-Kunden wollen in die PKV

>> kostenlos abonnieren

>> aktuelle Ausgabe

Frage: Was heißt das für Unternehmen?

Bathen: Sie müssen den Kunden ernst nehmen und auf seine Sorgen, Ängste und Bedürfnisse eingehen. Voraussetzung dafür ist der Dialog mit den Menschen, Nähe zum Kunden und der persönliche Austausch. Denn: Jeder Mensch ist anders. Priorität haben deshalb die persönliche Beratung und individuelle Produkte. Im Trend liegen flexible Angebote, die die Menschen entlasten und ihnen die Möglichkeit geben, sich jederzeit umzuentscheiden.

Mehr zum Thema
Roß übergibt an DresigViridium mit neuer Führung Private Renten-PoliceVersicherer Ideal und Basler bauen Partnerschaft aus Pandemiesicher?Eiopa bittet 5 deutsche Versicherer zum Stresstest