Als stellvertretende Investmentchefin Sonja Laud wechselt zu LGIM

Wird zu Jahresbeginn 2019 stellvertretende Investmentchefin bei LGIM: Noch-Fidelity-Spezialistin Sonja Laud. | © Fidelity

Wird zu Jahresbeginn 2019 stellvertretende Investmentchefin bei LGIM: Noch-Fidelity-Spezialistin Sonja Laud. Foto: Fidelity

Ab Januar bekommt der britische Asset Manager Legal & General Investment Management (LGIM) eine stellvertretende Investmentchefin: Sonja Laud tritt in die neu geschaffene Position. Sie wird an den Investmentchef des Hauses Anton Eser berichten. Gleichzeitig startet bei LGIM mit William Riley auch ein neuer Produktchef. Er wird ab Januar wiederum an Sonja Laud berichten.

Laud verfügt über langjährige Erfahrung in der Finanzanlagebranche. Zuletzt war sie Aktienchefin bei Fidelity. In der Vergangenheit hatte sie auch leitende Positionen bei Barings, Schroders und DWS Investments inne.  

„Deutschland ist ein Kernmarkt für LGIM“, erklärt Philipp Königsmarck, Leiter des deutschen Wholesale-Vertriebs von LGIM aus Anlass des baldigen Wechsels. „Angesichts dessen freut es mich besonders, dass wir mit Sonja Laud eine den deutschen Kunden bestens bekannte Expertin gewinnen konnten, die sich durch außergewöhnlichen Erfolg in ihren bisherigen Tätigkeiten auszeichnet.“