LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in Studien & UmfragenLesedauer: 2 Minuten

Altersvorsorge Jeder 2. Deutsche begeistert von der Beratung

Rentner an der Strandpromenade von Borkum: Nur 4 von 10 Deutschen haben bereits ausreichend fürs Alter vorgesorgt.
Rentner an der Strandpromenade von Borkum: Nur 4 von 10 Deutschen haben bereits ausreichend fürs Alter vorgesorgt. | Foto: imago images / photothek

Nur 40 Prozent der Versicherungsnehmer in Deutschland haben für ihr Alter bereits ausreichend Vorsorge getroffen. Das sind 3 Prozentpunkte weniger als 2017. Zu diesem Ergebnis kommt der Kundenmonitor Assekuranz 2020 von Sirius Campus und Aeiforia, für den 1.769 Entscheider und Mitentscheider in Versicherungsangelegenheiten zwischen 18 und 60 Jahren befragt wurden.

In der unteren Einkommensgruppe (bis 2.000 Euro Haushaltsnettoeinkommen) geben sogar nur 21 Prozent der Befragten an, für ihr Alter bereits ausreichend vorgesorgt zu haben. Bei den Besserverdienenden (ab 3.500 Euro Haushaltsnettoeinkommen) liegt dieser Anteil immerhin bei 56 Prozent.

Jeder dritte Befragte gibt zudem an, in den nächsten zwölf Monaten etwas für seine Altersvorsorge tun zu wollen.

58 % der Frauen haben Angst vor Altersarmut