Amerikanischer Versicherer eröffnet Niederlassung in München

Markel ist ein reiner Maklerversicherer. Am 13. März können interessierte Makler zu einem „Open Office Day“ in München kommen. Im Internet ist die deutsche Niederlassung unter www.markelinternational.de zu finden, dort bietet der Versicherer Informationen zu den angebotenen Produkten im Bereich Berufs- und Vermögensschadenhaftpflicht sowie Warenkredit. 

Die deutsche Niederlassung von Markel International bietet Produkte an, die auf deutschen Standards, deutschem Recht und durchgeschriebenen Bedingungswerken basieren. Schadensteuerung und die Schadenregulierung erfolgen ebenfalls lokal in Deutschland.

VSH-Rechner

Zu teuer? Optimieren Sie Ihre Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherung
>> Zum VSH-Rechner

Aktuell bietet Markel in Deutschland Deckungen für Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Architekten und Ingenieure an sowie für alle sonstigen Risiken im Bereich der Vermögensschadenhaftpflicht (Ausnahme Arzthaftpflicht). Auch Warenkredite und D&O-Versicherungen hat Markel im Programm inklusive Sonderlösungen wie persönliche D&O, Selbstbehalts- und Aufsichtsratsdeckungen. Markel International ist ein A gerateter Versicherer mit Ursprung in Richmond, Virginia. Die 1920 gegründete Gesellschaft hat 2012 mit 2.666 Mitarbeitern weltweit ca. 2,5 Milliarden US-Dollar Bruttoprämien eingenommen. Seit 1986 ist Markel an der New Yorker Börse notiert. Die Marktkapitalisierung liegt Stand Januar 2013 bei rund 4,3 Milliarden US-Dollar.

Markel unterhält ein Netzwerk von 37 weltweiten Büros in Großbritannien, Europa, Canada und im asiatisch-pazifischen Raum. Durch ein Joint Venture mit der Anglo Underwriting GmbH aus München, entstand 2012 das erste Büro des Spezialversicherers in Deutschland.

Mehr zum Thema
VersicherungenDas sind die neuen Policen-Produkte der Woche Statista-GrafikSo groß ist die Finanzierungslücke bei der Rente BerufsunfähigkeitsversicherungenDiese 406 BU-Tarife erhalten die Topnote