Ampega Gerling startet sechs flexible Fonds

Ampega Gerling kommt mit sechs globalen Mischfonds. Für AAA Asset Allocation Advice aus Ottobrunn legt die Kapitalanlagegesellschaft den AAA Multi Asset Portfolio Rendite AMI (WKN: A0M Y02) und den AAA Multi Asset Portfolio Sicherheit AMI (WKN: A0M Y04) auf. Ersterer investiert hauptsächlich in Aktien und Rohstoffe. Immobilienfonds, Renten und Hedge-Fonds sind beigemischt. Umgekehrt verhält es sich bei dem AAA-Sicherheit: Dort liegt der Schwerpunkt in sicherheitsorientierten Anlagen wie Renten und Immobilien, Investitionen in Rohstoffe, Aktien und Hedge-Fonds ergänzen das Portfolio.

Berater für die drei Fonds Kapitalaufbau Plus AMI (WKN: A0M Y1C), Kapitalaufbau AMI (WKN: A0M Y1A) und Kapital Total Return AMI (WKN: A0M Y08) ist die Münchner Fonds Laden Gesellschaft für Asset Management und Finanzanlagen. Alle drei Fonds nutzen einen weiten Spielraum an Investitionsmöglichkeiten. Der Total Return verfolgt eine eher sicherheitsorientierte Strategie, der Kapitalaufbau und Kapitalaufbau Plus investieren chancenorientierter, wobei der ist Kapitalaufbau höhere Risiken eingeht.

Die Dr. Lux & Präuner KG aus Grünwald betreut den Global Funds Minimum Varianz AMI (WKN: A0M Y07). Anlagestrategie ist eine möglichste breite Streuung der Investitionen im Kapitalmarkt. Das Portfolio ist eine Mischung aus aktiven und passiven Anlagen. Ziel ist ein stetes Wachstum bei möglichst geringen Wertschwankungen.

Mehr zum Thema