Ampega startet zwei Mischfonds

Für die AAA Asset Allocation Advice aus Ottobrunn legt Ampega Gerling die Mischfonds AAA Multi Asset Portfolio Sicherheit (WKN: A0M Y04) und AAA Multi Asset Portfolio Rendite (WKN: A0M Y02) auf. Die Fonds investieren in sechs verschiedene Anlageklassen – Aktien, Renten, wertpapierverbriefte Immobilien, Rohstoffe, Alternative Investments und Liquidität.

Verantwortlich für die Fonds ist Lars Lehre von der Ecoblue AG. Er setzt bei dem Multi Asset Portfolio Rendite den Schwerpunkt auf Aktien und Rohstoffe und eine aktuell sehr hohe Cash-Position. Wobei Lehre die Aktienauswahl augenblicklich auf Werte der Sektoren Infrastruktur und Telekommunikation konzentriert. Momentan investiert er 8 Prozent des Fonds in Japan, 16 Prozent in Schwellenländer und 8 Prozent in Rohstoffe. Den Rest des Portfolios hält er liquide.

Bei dem Multi Asset Portfolio Sicherheit legt Lehre zur Zeit 50 Prozent in offene Immobilienfonds, 15 Prozent in Rentenfonds und 10 Prozent in Absolute-Return-Produkte an. Auch hier hält er den Restanteil noch liquide.

Der Ausgabeaufschlag beträgt bei dem Multi Asset Portfolio Sicherheit 3 Prozent. Für die Verwaltung werden 1,53 Prozent Gebühren pro Jahr fällig. Bei dem Multi Asset Portfolio Rendite beträgt der Ausgabeaufschlag 5 Prozent, die Verwaltungsgebühren 1,86 Prozent jährlich.

Mehr zum Thema