Jörg Hudemann (li.) und Winfried Stürzbecher

Jörg Hudemann (li.) und Winfried Stürzbecher

Ampegagerling und C-Quadrat bauen Vertrieb um

//
Am 1. Juni nimmt das Unternehmen Ampega C-Quadrat Fondsmarketing seine Tätigkeit auf. Die Gesellschaft ist ein 50:50-Joint-Venture zwischen den Fondsgesellschaften Ampegagerling Investment und C-Quadrat Investment.

Sie bündeln in der gemeinsamen Gesellschaft ihre Betreuung institutioneller Kunden. Dazu gehören insbesondere Banken und Sparkassen, Vermögensverwalter, Family Offices, Dachfondsmanager sowie Pensionskassen und Berufsgenossenschaften. Aufgabe der in Frankfurt am Main ansässigen Firma ist die Akquisition und Pflege der Kundenbeziehungen in diesen Zielgruppen.

Dadurch wollen Ampegagerling und C-Quadrat einerseits ihre Vertriebsstärke steigern. Andererseits wollen sie ihr Fondsangebot attraktiver gestalten.

Geschäftsführer werden Winfried Stürzbecher und Jörg Bernd Hudemann. Sie verantworteten schon bisher das institutionelle Geschäft bei Ampegagerling beziehungsweise C-Quadrat Deutschland.

Mehr zum Thema
Anleihen: Belastet staatliche Steuerhoheit Unternehmen?AmpegaGerling: „Wir erwarten niedrige Inflation“AmpegaGerling: Vorsicht, Abschwung