Amundi mit fünf neuen ETFs

Mit dem Amundi ETF S&P 500 nehmen Anleger an der in Euro ausgedrückten Wertentwicklung des S&P 500-Index, des Leitindex der wichtigsten 500 Titel des US-Aktienmarkts, teil. Der Amundi ETF Nasdaq-100 bildet die Entwicklung der 100 an der Nasdaq notierten Nichtfinanztitel, zu denen insbesondere Aktien von Technologie- und IT-Firmen zählen, ab.

Mit dem Amundi ETF CAC 40 investieren Anleger in die 40 größten und umsatzstärksten Unternehmen des französischen Aktienmarkts. Der Amundi ETF Euro Stoxx Small Cap bildet die Performance des Euro Stoxx Small Index, der rund 100 an europäischen Börsen notierten Gesellschaften mit niedriger Marktkapitalisierung umfasst, ab.

Das fünfte Produkt – der Amundi ETF EX AAA Govt Bond Euro MTS – setz auf ein Portfolio aus Anleihen von Mitgliedstaaten der Eurozone mit einem Rating unterhalb der sehr guten Note „AAA“ oder einer vergleichbaren Einstufung.

Mehr zum Thema
DigitalisierungVaneck listet ETF auf Xetra VersicherungsvertriebAllianz-Tochter Allvest startet erste Bankkooperation Mai 2021Deutschlands größte Fondsstatistik