Amundi verliert einen weiteren Rentenexperten

//
Der in Tunesien geborene Cadiou trat 2002 Amundi – ehemals Credit Agricole Asset Management (CAAM) – bei. Dort managte er unter anderem den 12 Millionen Euro schweren Rentenfonds Amundi Funds Emerging Markets Debt (WKN 602897). Mit Cadiou verliert Amundi bereits den vierten Manager innerhalb weniger Monate. Im April hatte Bruno Crastes die Gesellschaft nach einer 22-jährigen Tätigkeit verlassen, um eine eigene Vermögensverwaltung zu gründen. Auch Amundis Rentenchef Vincent Chailley sowie der stellvertretende Vorstandschef Jean-Noel Alba sind gegangen.

Mehr zum Thema
Amundi mit drei neuen ETFs Rentenexperte von Amundi will eigene Fondsboutique gründen Amundi legt mit Exoten-ETFs nach