Lesedauer: 1 Minute

Analyse: Große Unterschiede bei Pflegerenten

Untersucht haben die Hofheimer die komplette Palette der Pflegeversicherungstarife, die Lebensversicherungen anbieten. Das sind derzeit 43 Tarife von 15 Anbietern.

„Lediglich 49 Prozent der Tarife bieten beispielsweise eine Leistung ab Pflegestufe I“, so Zsohar. „Und nur 71 Prozent leisten ab Pflegestufe II.“ Eine Garantie auf einen Pflegeplatz binnen 24 Stunden im Rahmen der sogenannten Assistance-Leistungen böten immerhin 22 Prozent der Tarife.

Überraschend sei folgendes Ergebnis der Analyse, die ab März in Gänze hier erhältlich ist: Lediglich ein Versicherer sehe bei einer diagnostizierten Demenz die Einstufung und Leistung der Pflegestufe III vor.
Mehr zum Thema
Checkliste des AfWWie Vermittler ihren VSH-Schutz prüfen können
betriebliche Altersversorgung (bAV)Wo bleibt die Betriebsrente in den Wahlprogrammen?
Diskussion um PflichtversicherungStaatliche Subventionen für Elementar-Policen?