Andre Köttner geht zu DWS

//
Am Dienstag gab Union Investment das Ausscheiden von Andre Köttner, Manager des Flaggschiff-Fonds Uniglobal bekannt. Wie die Finanzagentur Citywire berichtet, hat der 42-Jährige nun einen neuen Job. Er geht zur Deutsche-Bank-Tochter DWS. Weitere Einzelheiten sind derzeit noch nicht bekannt.

Köttner übernahm den Uniglobal vor fünf Jahren von Olgerd Eichler. In dieser Zeit legte der Fonds um 10 Prozent zu. Der Vergleichsindex MSCI World TR USD wuchs im gleichen Zeitraum lediglich um 2 Prozent.

Mehr zum Thema