Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender
Andrea Rossi gibt seine Leitungsfunktion bei Axa Investment Managers ab. | © Axa IM

Andrea Rossi gibt ab

Neuer starker Mann für Axa IM

In der Fondsgesellschaft Axa Investment Managers (Axa IM) verlassen zwei Manager ihre Posten. So wird Firmenchef (CEO) Andrea Rossi seine Funktion abgeben. Und Aufsichtsratschef Christof Kutscher, hat sein Amt bereits niedergelegt. Rossi leitete das Unternehmen seit 2013, Kutscher hatte seinen Posten seit 2014 inne.

Dafür nimmt ein Mann aus der Chefetage des Mutterkonzerns Axa die Zügel in die Hand. Er heißt Gérald Harlin und ist seit Dezember 2017 Stellvertreter von Axa-Konzernchef Thomas Buberl und Finanzchef (CFO). Am 1. Dezember wird er als Executive Chairman der neue Chef von Axa IM. Kutschers Rolle als Aufsichtsratschef hat er heute schon inne. Sein Vorgesetzter ist somit Axa-Chef Buberl, Andrea Rossi wird ihn beraten.

Seine Karriere bei Axa begann Harlin im Jahr 1990 als Mitarbeiter und ein Jahr später Chef der Finanzabteilung. Seinen Posten als Finanzchef der Axa-Gruppe trat er 2010 an.

nach oben