V. l. Foto: Barings Real Estate / Carsten Lerp

Barings stellt Deutschland-Team neu auf

Andrea Scheerer wird Geschäftsführerin

Der Investmentmanager Barings Real Estate stellt sein Deutschland-Team neu auf. Das teilt das Unternehmen selbst mit.

Andrea Scheerer ist seit 1. Dezember Mitglied der Geschäftsführung von Barings Deutschland. Sie ergänzt die Geschäftsführung aus Sascha Becker, Gunther Deutsch und James Salmon. Zuvor war sie Finanzchefin von Barings und für die Immobilienunternehmen MSeven Real Estate und Hansteen tätig.

Robert Schneider, Direktor des Standort München von Barings, soll sich in Zukunft als Portfoliomanager um ein europäisches Logistik-Joint-Venture kümmern. Außerdem haben Orpheus Peter und Johannes Miethke, bisher Senior Asset Manager,  am 1. Dezember die Leitung des Asset Managements von Barings Deutschland übernommen. Beide sind seit über fünf Jahren am Standort Frankfurt für das Unternehmen tätig. Sie sollen eng mit Simone Jenemann zusammenarbeiten, die die deutschlandweite Leitung des Vermietungs-Managements übernommen hat und wie Peter und Miethke zusätzlich in die Geschäftsleitung berufen wurde.

Im Rahmen des Ausbaus des Transaktionsgeschäftes von Barings wurde auch Nikolas von Kleist befördert. Er leitet ab sofort das Transaktionsteam des Unternehmens in Deutschland. Von Kleist ist seit drei Jahren am Standort Frankfurt für Barings tätig und rückt in seiner neuen Funktion ebenfalls in die deutsche Geschäftsleitung auf. Komplettiert wird die neue deutsche Geschäftsleitung von Daniel Köhler, Leiter Real Estate Treasury Europe, am Standort München. 

Sascha Becker, Deutschland-Chef Real Estate von Barings, sagt zu den Personalien: „Nach der Neuausrichtung und der Fokussierung auf unsere eigenen Investment-Management-Mandate haben wir einige Strukturen und Prozesse zentralisiert und die Geschäftsführung sowie die operative Geschäftsleitung neu aufgestellt. Hiermit legen wir die organisatorische Grundlage für weiteres Wachstum, ohne unser bewährtes Modell lokaler Präsenzen in den Märkten aufzugeben.“

Mehr zum Thema
Für institutionelle AnlegerDJE Kapital baut Vertrieb um Aberdeen Standard befördertNeue Köpfe in den Vorstand ManagerChefwechsel bei Barings