Marc-Oliver Tschabold

Marc-Oliver Tschabold

Anlagegruppe mit neuer Leitung

Führungswechsel bei Credit Suisse Anlagestiftung

//
Marc-Oliver Tschabold hat die Leitung der auf kommerzielle Liegenschaften in Deutschland spezialisierten Anlagegruppe der Credit Suisse Anlagestiftung übernommen. Tschabold arbeitet seit 2008 im Real Estate Investment Management der Credit Suisse und verfügt über langjährige internationale Erfahrung im Property Asset Management und in der Immobilienakquisition. Er ersetzt Francisca Fariña Fischer, die sich künftig auf ihre Rolle als Fondsmanagerin eines Immobilienfonds der Credit Suisse mit Investitionsfokus auf kommerzielle Liegenschaften weltweit konzentriert.

Das Portfolio der Anlagegruppe umfasst aktuell sieben Liegenschaften in den Städten Frankfurt, Stuttgart, Hamburg, Köln, Berlin, Leipzig und Düsseldorf. Zuletzt wurde im Juli 2015 um eine Büroliegenschaft am Kennedydamm in Düsseldorf zum Preis von 45 Millionen Euro erworben.

Mehr zum Thema