Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender

Themen-Experte
Verantwortungsvoll anlegen

Themen-Experte
Verantwortungsvoll anlegen

Anlagetrends China, Japan und Saudi-Arabien im Umbruch

Seite 4 / 4

Politik hinkt dem demografischen Wandel hinterher

Die Beispiele China, Japan und Saudi-Arabien zeigen, dass Staaten oft schlecht auf den demografischen Wandel vorbereitet sind. In Deutschland sorgen die gute Konjunktur und die steigende Zuwanderung dafür, dass die umstrittene Rentenreform auf Eis liegt. Nötige Reformen auf die lange Bank zu schieben ist jedoch keine Lösung – demografische Entwicklungen wie eine alternde Bevölkerung lassen sich weder aufhalten noch umkehren. Es ist daher entscheidend, die sozialen Sicherungssysteme auf eine nachhaltige Basis zu stellen. Auch eine stärkere Beteiligung von Frauen am Arbeitsmarkt und die Schaffung von altersgerechten Jobs können künftiges Wachstum sichern und den Konsum ankurbeln.

Der demografische Wandel ist für Regierungen und Gesellschaften eine Herausforderung, er birgt jedoch auch Anlagechancen. Länder mit einer jungen Bevölkerung können auf mehr Konsumlust hoffen, während alternde Gesellschaften mehr Geld für Gesundheit und Technologien ausgeben, die Arbeitsplätze, Wohnungen und Infrastruktur den Bedürfnissen älterer Generationen anpassen.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Demografische Trends verändern die Welt. Jetzt lesen
  • Fidelity Global Demographics Fund. Bevölkerung im Wandel - Chance für Unternehmen. Mehr erfahren

Wichtige Informationen

Diese Unterlage ist eine Marketinginformation. Eine Anlageentscheidung sollte in jedem Fall auf Grundlage des Kundeninformationsdokuments „Wesentliche Anlegerinformationen“ und des veröffentlichten Verkaufsprospekts, des letzten Geschäftsberichts und – sofern nachfolgend veröffentlicht – des jüngsten Halbjahresberichts getroffen werden. Diese Unterlagen sind die allein verbindliche Grundlage des Kaufs. Anleger in Deutschland können diese Unterlagen kostenlos bei der FIL Investment Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt am Main, anfordern. FIL Investment Services GmbH veröffentlicht ausschließlich produktbezogene Informationen und erteilt keine Anlageempfehlung. Der Wert der Anteile kann schwanken und wird nicht garantiert. Die im Text genannten Unternehmen dienen nur der Illustration und sind nicht als Kaufs- oder Verkaufsempfehlung zu verstehen. Informationen aus externen Quellen werden hinsichtlich ihrer Richtigkeit oder Vollständigkeit von Fidelity International nicht garantiert. Ebenso haftet Fidelity International nicht für entstandene Verluste aus der Verwendung der Informationen. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Indikatoren für zukünftige Erträge. Fidelity International, das Fidelity International Logo und das „F-Symbol“ sind eingetragene Warenzeichen von FIL Limited. FIL steht für FIL Limited (FIL) und ihre jeweiligen Tochtergesellschaften. Herausgeber für Deutschland: FIL Investment Services GmbH, Postfach 200237, 60606 Frankfurt am Main. Stand, soweit nicht anders angegeben: Januar 2019. MK10236

nach oben