Nevine Hainsch ist verantowrtlich für das Produkt-Management bei Mars Asset Management

Nevine Hainsch ist verantowrtlich für das Produkt-Management bei Mars Asset Management

Anleger-Ampel: Kursanstieg von Aktien ist nachhaltig

//
Die „fiscal cliff“-Diskussion und die Nachfolge von Ben Bernanke waren in den letzten Wochen die bestimmenden Börsenthemen. Aus Kapitalmarktsicht scheint Janet Yellen eine gute Nachfolgerin zu sein. Zudem ist die Gefahr einer möglichen Zahlungsunfähigkeit der USA vorerst ad acta gelegt. Infolge dessen haben die Aktienmärkte wieder erheblich zugelegt. Die Dax-Marke von 9.000 ist in greifbarer Nähe.

Die MARS-Anlegerampel zeigt weiterhin positive Signale bei Aktien. Vor allem in Europa ist eine deutliche Aufhellung der Wirtschaftsaussichten zu beobachten. Dabei gehen die momentanen Kursanstiege interessanterweise nicht zu Lasten zukünftiger Renditeerwartungen. Das heißt, Kursanstiege und Gewinnentwicklung der Unternehmen entwickeln sich im Gleichgewicht.

Anders das Bild bei den Anleihen: Egal ob deutsche, europäische Staatsanleihen oder Unternehmensanleihen; das Risiko ist hoch und das langfristige Renditepotential gering. Unverändert negativ sind wir auch bei Gold und Rohstoffen, da diese Anlagemärkte weiterhin erratisch schwanken.



Hintergrund:

Die MARS-Anlegerampel ist ein Ausschnitt der MARS-Investmentstrategie, die sich über viele Jahre hinweg bewährt hat. Im Mittelpunkt steht die dynamische Allokation zwischen verschiedenen Anlageklassen. Die integrierte Risikoanalyse warnt vor statistischen Auffälligkeiten und einem möglichen Absinken einzelner Märkte. In unsicheren Situationen wird der frühzeitige Ausstieg aus riskanten Anlagen präferiert und der Portfoliowert geschützt bis wieder Signale für ein Erstarken des Marktes ausgelöst werden.

Mehr zum Thema
Anleger-Ampel: Aktien top, Anleihen flop Anleger-Ampel: Kein Ende der Niedrigzinspolitik in Sicht