Themen
TopThemen
Fonds
Fondsvergleich Märkte Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender
Besucher des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona befasst sich am Stand von Telefonica mit virtueller Realität: Die Anleihe des spanischen Konzerns ist die größte Position im Threadneedle European High Yield Bond. | © Getty Images

Anleihen Columbia Threadneedle startet Kurzläuferfonds

Die Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments bringt eine neue Total-Return-Strategie mit Schwerpunkt auf kurzlaufenden Hochzinsanleihen auf den deutschen Markt – den Threadneedle (Lux) European Short-Term High Yield Bond (ISIN: LU1979271860). Er hat den gleichen Investmentansatz wie der European High Yield Bond (LU1829333415), nur dass die enthaltenen Papiere kürzer laufen.

Fondsmanager sind Roman Gaiser, Leiter Portfoliomanagement für Hochzinsanleihen in Europa, Nahost und Afrika (Emea), und Gareth Simmons, Fondsmanager und Investmentanalyst für Hochzinsanleihen. Hilfe bekommen sie vom Team für europäische Hochzinsanleihen. Gaiser und Simmons sind auch für den European High Yield Bond verantwortlich.

Grundlage für den neuen Fonds ist eine von Indizes losgelöste Total-Return-Kreditstrategie mit Bottom-up-Ansatz. Das heißt, dass die Fondsmanager weniger auf globale Wirtschaftstrends achten und stattdessen die Anleihen einzeln zusammensuchen. Es sind vorwiegend kurzlaufende europäische Hochzins-Unternehmensanleihen.

nach oben