LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in AdvertorialLesedauer: 7 Minuten
ANZEIGE

Das Comeback der Anleihen Eine flexible Anleihenstrategie – wichtiger denn je

Frau erhebt sich aus der Versenke
Foto: unsplash / Etienne Boulanger

Infolge der kontinuierlichen Leitzinserhöhungen durch die Zentralbanken seit über einem Jahr befinden sich mittlerweile die Renditen von Anleihen wieder auf attraktiveren Niveaus. Der Zyklus der Zinserhöhungen durch die Notenbanken dauert zwar noch an, doch die Marktteilnehmer gehen davon aus, dass der Höhepunkt zumindest in den USA bald erreicht sein könnte. In Europa haben die Abkühlung am Arbeitsmarkt sowie die zuletzt moderaten Energiepreise dazu geführt, dass die EZB eine mögliche Pause bei den Zinserhöhungen angedeutet hat.  

Wer nun in Anleihen investieren will, dem bieten sich wieder gute Gelegenheiten. Der deutliche Anstieg bei den Renditen zeigt sich in allen Anleihen-Segmenten. Für Neueinsteiger und natürlich auch für bereits investierte Anleger bieten sich jetzt Chancen zum Kauf bzw. Nachkauf von Positionen. Dies sind Chancen, die es in den letzten Jahren in diesem Ausmaß nicht gegeben hat. Dennoch bleibt die Frage, wie sich Anleger im gegenwärtigen Umfeld am besten positionieren sollen in Bezug auf Laufzeiten, Währungen, Sektoren oder Risikostufen.

UBS Global Dynamic Bond Fund: Die Antwort auf ein volatiles Umfeld

Wie wichtig es ist, bei Anleihen flexibel zu sein, hat sich in den vergangenen Monaten klar gezeigt.

Der UBS Global Dynamic Bond Fund hat die Möglichkeiten, die Strategie sehr schnell den jeweiligen Marktverhältnissen anzupassen. Einige Entscheide des Portfoliomanagements während der letzten Monate:  

Seit dem vierten Quartal 2022 wurde die Duration im Portfolio im Hinblick auf ein Ende des Zinserhöhungs-Zyklus kontinuierlich verlängert. Innerhalb von nur 5 Monaten stieg die Kennzahl von 0.5 auf 6.5 Jahre. Zuletzt jedoch sank die Duration in weniger als drei Wochen von 6 auf 1, da der Fonds die schnell fallenden Renditen nutzte und durch Verkäufe Gewinne mitnehmen konnte. Dies erfolgte primär durch den Verkauf von US-Anleihen bzw. dem Einsatz von Derivaten, sowie Staats- und Unternehmensanleihen der Eurozone, vor allem aus Deutschland und Frankreich. Auslöser für diese taktischen Entscheide waren die unter anderem von US-Regionalbanken ausgehenden Probleme und die damit zusammenhängenden Kursturbulenzen im Bankensektor. Wenn sich die Situation wieder etwas beruhigt, können die Fondsmanager ebenso schnell wieder in länger laufende Titel mit entsprechend attraktiveren Renditen investieren.

Die letzten Monate haben gezeigt: Flexibel bleiben ist und bleibt für den Anlageerfolg entscheidend.

Weitere Informationen

 

Für Marketing- und Informationszwecke von UBS.

Nur für professionelle Kunden.

UBS Fonds nach luxemburgischem Recht.

Vorkehrungen die für den Vertrieb der erwähnten Fondsanteile getroffen wurden, können auf Initiative der Verwaltungsgesellschaft des/der Fonds(s) gekündigt werden.

Das hier beschriebene Produkt entspricht Artikel 8 der Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor. Informationen zu nachhaltigkeitsrelevanten Aspekten gemäß dieser Verordnung finden Sie auf ubs.com/funds.

Investitionen in ein Produkt sollten nur nach gründlichem Studium des aktuellen Prospekts und des Basisinformationsblatts erfolgen. Bei jeder Anlageentscheidung sollten alle Merkmale oder Anlageziele des Fonds berücksichtigt werden, die im Prospekt oder ähnlichen rechtlichen Unterlagen beschrieben sind. Anleger erwerben Anteile oder Aktien eines Fonds und nicht an einem bestimmten Basiswert, wie z.B. eines Gebäudes oder von Aktien eines Unternehmens. Die im vorliegenden Dokument zusammengetragenen Informationen und erlangten Meinungen basieren auf vertrauenswürdigen Angaben aus verlässlichen Quellen, erheben jedoch keinen Anspruch auf Genauigkeit und Vollständigkeit hinsichtlich der im Dokument erwähnten Wertpapiere, Märkte und Entwicklungen. Mitglieder der UBS-Gruppe sind zu Positionen in den in diesem Dokument erwähnten Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten sowie zu deren Kauf bzw. Verkauf berechtigt. Anteile der erwähnten UBS Fonds können in verschiedenen Gerichtsbarkeiten oder für gewisse Anlegergruppen für den Verkauf ungeeignet oder unzulässig sein und dürfen innerhalb der USA weder angeboten noch verkauft oder ausgeliefert werden. Die genannten Informationen sind weder als Angebot noch als Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf irgendwelcher Wertpapiere oder verwandter Finanzinstrumente zu verstehen. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Die dargestellte Performance lässt allfällige bei Zeichnung und Rücknahme von Anteilen erhobene Kommissionen und Kosten unberücksichtigt. Wenn sich die zu zahlenden Gesamtkosten ganz oder teilweise von Ihrer Referenzwährung abweichen, können die Kosten aufgrund von Währungs- und Wechselkursschwankungen steigen oder sinken. Kommissionen und Kosten wirken sich negativ auf den Betrag der Anlage und die erwarteten Rendite aus. Sollte die Währung eines Finanzprodukts oder einer Finanzdienstleistung nicht mit Ihrer Referenzwährung übereinstimmen, kann sich die Rendite aufgrund der Währungs- und Wechselkursschwankungen erhöhen oder verringern. Diese Informationen berücksichtigen weder die spezifischen oder künftigen Anlageziele noch die steuerliche oder finanzielle Lage oder die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Empfängers. Die zukünftige Wertentwicklung unterliegt einer Besteuerung, die von der persönlichen Situation jedes Anlegers abhängig ist und sich in der Zukunft ändern kann. Die Angaben in diesem Dokument werden ohne jegliche Garantie oder Zusicherung zur Verfügung gestellt, dienen ausschließlich zu Informationszwecken und sind lediglich zum persönlichen Gebrauch des Empfängers bestimmt.

Das vorliegende Dokument darf ohne schriftliche Erlaubnis von UBS Asset Management Switzerland AG oder einer lokalen verbundenen Gesellschaft weder reproduziert noch weiterverteilt noch neu aufgelegt werden. Quelle für sämtliche Daten und Grafiken (sofern nicht anders vermerkt): UBS Asset Management.

Dieses Dokument enthält «zukunftsgerichtete Aussagen», die unter anderem, aber nicht nur, auch Aussagen über unsere künftige Geschäftsentwicklung beinhalten. Während diese zukunftsgerichteten Aussagen unsere Einschätzung und unsere Geschäftserwartungen ausdrücken, können verschiedene Risiken, Unsicherheiten und andere wichtige Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Resultate sich von unseren Erwartungen deutlich unterscheiden.

Vertreter in Deutschland für UBS Fonds ausländischen Rechts: UBS Fund Management (Luxembourg) S.A. 33A Avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg. Verkaufsprospekte, Basisinformationsblätter (KID), Vertrags- bzw. Anlagebedingungen ggf. Satzung, Jahres- und Halbjahresberichte der UBS Fonds können bei UBS Fund Management (Luxembourg) S.A. kostenlos in einer dem lokalen Recht entsprechenden Sprache schriftlich angefordert werden als auch unter www.ubs.com/deutschlandfonds abgerufen werden.

Bei den Informationen handelt es sich ausschließlich um Marketingmaterial bzw. Produktinformationen. Es handelt sich nicht um Research.

Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in englischer Sprache finden Sie online unter: ubs.com/funds.
Weitere Erläuterungen zu Finanzbegriffen unter 
ubs.com/am-glossary

© UBS 2023. Das Schlüsselsymbol und UBS gehören zu den geschützten Marken von UBS. Alle Rechte vorbehalten.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen