Demir Bektic Foto: Ansa Capital Mangement

Hedgefonds in Planung

Ansa Capital holt Deka-Manager

Seit dem 1. Dezember gehört Demir Bektić dem Investment-Team von Ansa Capital Mangement an. Er verantwortet künftig die Absolute-Return-Strategien des Hauses. Bektić kommt von Deka Invest. Dort war er als Leiter Quant-Strategien Anleihen sowie als Geschäftsführer am IQ-Kap, dem privaten Institut für quantitative Kapitalmarktforschung der Dekabank, tätig.

In diesem Zuge legt die inhabergeführte Investmentboutique einen faktorbasierten Hedgefonds auf. Das Investmentuniversum erstrecke sich über Aktien, Anleihen, Rohstoffe und Währungen und beinhalte etwa 50  Derivatemärkte weltweit, teilt Ansa Capital mit. Der Fonds nutzt Long- und Short-Positionen. Ziel sei eine Rendite von 10 bis 15 Prozent, bei ähnlich hoher Volatilität. Über das Risikomanagement solle der maximale Verlust auf 10 Prozent pro Kalenderjahr begrenzt werden. Die Strategie werde unter dem Dach eines Luxemburger AIF umgesetzt, so Daniel Linzmeier, Geschäftsführer und Partner von Ansa Capital.

Die Investmentboutique mit Sitz im hessischen Bensheim verwaltet nach eigenen Angaben 1,8 Milliarden Euro. Zum Team gehören 12 Mitarbeiter, darunter acht Anlagespezialisten.

Mehr zum Thema
Zum JahresendeDeka übernimmt Spängler IQAM Invest Jagt nach Mister XWelche Mischfonds Risiken im Portfolio senken können Reaktion auf unruhige AktienmärktePatriarch baut Trendfolge-Strategie aus