Aquila Capital legt Immobilienfonds auf

//
Ab sofort können sich Investoren mit dem Aquila Real Estate Invest I von Aquila Capital an einem Bestandsportfolio aus vier Logistikimmobilien innerhalb Deutschlands beteiligen.

Die Objekte befinden sich in Berlin-Nord (Oranienburg), Berlin-Süd (Fredersdorf-Vogelsdorf), Rendsburg und Koblenz. Alle Fondsimmobilien sind beziehungsweise werden nach dem deutschen „Greenbuilding Standard“ der DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) mit „Silber“ zertifiziert. Die Immobilien sind bereits vollständig an die Hermes Logistik Gruppe Deutschland vermietet.

Aquila Capital strebt einen Gesamtmittelrückfluss von 173,55 Prozent vor Steuern bei einer Laufzeit von rund zehn Jahren an. Die ersten Auszahlungen sollen bereits 2013 erfolgen; ihre Höhe schätzt Aquila Capital auf anfänglich 7,25 Prozent ein.

Mehr zum Thema
Neue Fondsmanagerin für Aquila Capital Aquila baut Rentenfonds nach Risk-Parity-Bauplan