Arabien-Aktien auch in US-Währung

Frankfurt-Trust bietet künftig auch eine Dollar-Variante des FT Emerging Arabia (WKN: A0DZ96) an. Das Portfolio der neuen Anteilsklasse entspricht dem der Euro-Version. Fondsmanager Omar Abu Rashed investiert mindestens 75 Prozent des Fondsvermögens in den Staaten des Golfkooperationsrates Saudi Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Katar, Kuwait, Oman und Bahrain. Der Rest entfällt auf Aktien aus arabischen Nachbarstaaten wie Jordanien und Ägypten.

Aktuelle Favoriten des Fondsmanagers Saudi Arabien und Kuwait: „Sie stehen erst am Anfang ihrer strukturellen Entwicklung.“ Die Wirtschaften des Nahen Ostens befinden sich laut Abu Rashed im Wandel: „Insbesondere die nicht-ölabhängigen Branchen wie Infrastruktur, Dienstleistungen oder Telekommunikation wachsen stetig.“

Der Ausgabeaufschlag liegt bei 5 Prozent, die jährlichen Verwaltungsgebühren bei 1,75 Prozent.

Mehr zum Thema