Suche
Lesedauer: 1 Minute

Aragon ernennt drei neue Aufsichtsratsmitglieder

Aragon ernennt drei neue Aufsichtsratsmitglieder
Nach der Zustimmung der Aktionäre stoßen nun drei neue Mitglieder zum Aufsichtsrat des Finanzdienstleisters Aragon. Das sind Anne Connelly, Marketingdirektorin bei Morningstar Europe, Jens Harig, Vorstandsvorsitzender von Seven Principles und der Hamburger Wirtschaftsprüfer Emmerich Kretzenbacher. Damit vergrößert sich der Aufsichtsrat auf sechs Mitglieder. Außerdem wies der Aragon-Chef Sebastian Grabmaier im Rahmen der Hauptversammlung auf die Folgen der steigenden regulatorischen Anforderungen für Vermittler hin. Insbesondere durch Inkrafttreten des § 34f GewO habe sich die Anzahl der Fondsmakler im Markt seit Anfang des Jahres deutlich reduziert, so Grabmaier. Aragon ist ein Finanzdienstleistungskonzern, der sich insbesondere auf Finanzberatung und –vermittlung konzentriert. Im operativen Geschäft sind mehrere Tochtergesellschaften aktiv, mit denen verschiedene Vertriebsmodelle unter einem Dach angeboten werden.
Tipps der Redaktion
Foto: Aragon nutzt Analysesoftware von Defino
Aragon nutzt Analysesoftware von Defino
Foto: Wiederbelebt: Aragon mit Finum Finanzhaus
Wiederbelebt: Aragon mit Finum Finanzhaus
Foto: Aragon: Mehr als 3 Millionen Euro Verlust
Aragon: Mehr als 3 Millionen Euro Verlust
Mehr zum Thema