EKG-Monitor: Die Partnerbetriebe der Versicherungsmakler-Genossenschaft (Vema) küren Canada Life sowohl bei Dread-Disease-Policen als auch Grundfähigkeitsversicherungen jeweils zum qualitativ besten Anbieter. Foto: Foto von Anna Shvets von Pexels

Arbeitskraft absichern

Die besten Dread-Disease- und Grundfähigkeitsversicherer

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Die Absicherung der Arbeitskraft eines Kunden zählt zu den Paradedisziplinen der Versicherungsmakler“, steht für die Verantwortlichen der Versicherungsmakler Genossenschaft (Vema) fest. „Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist als Königsweg nach wie vor das dominierende Produkt, mit dem diese Herausforderung gemeistert wird.“ Doch es gibt Alternativprodukte zur BU, die nicht für alle Arbeitnehmer erschwinglich seien: „Nicht jeder Kunde ist, bedingt durch Berufsbild oder gesundheitliche Vorgeschichte, zu normalen Bedingungen in einer BU absicherbar. Womöglich schrecken Ausschlüsse oder schlicht der Preis den Kunden.“

Oder ein Alternativprodukt passe einfach besser zu den Wünschen der Kunde an ihre Arbeitskraftabsicherung. Trotz der noch geringen Relevanz der BU-Alternativen im Vertrieb hätten sie dennoch ihre Daseinsberechtigung im Produktportfolio eines Maklers. Insbesondere die Absicherung der finanziellen Folgen schwerer Krankheiten (englisch: Dread Disease) beziehungsweise dem Verlust von Grundfähigkeiten hätten inzwischen etabliert. Bei einer aktuellen Umfrage nannten die befragten Vema-Makler die folgenden drei Anbieter von Dread-Disease-Policen beziehungsweise Grundfähigkeitsversicherungen am häufigsten:

Ihre Makler-Befragungen zur Produktqualität in verschiedenen Sparten führt die Vema in regelmäßigen Abständen durch. Im Rahmen dieser Umfragen werden die inzwischen etwa 3.500 Partnerbetriebe der Genossenschaft gebeten, die drei meistgenutzten Anbieter in den jeweiligen Sparten zu nennen. Mit dieser Begrenzung wolle man sicherstellen, dass negative Einzelerlebnisse mit Versicherern nicht das Gesamtergebnis dominieren. Die Versicherungsmakler sollen jeweils sowohl die Qualität der Produkte als auch der Antragsbearbeitung und Policierung bewerten. Ebenso wird nach den Erfahrungen im Leistungsfall gefragt.

Mehr zum Thema
Garantie trotz ZinstiefStuttgarter Leben stellt Riester-Vertrieb ein BranchenumfrageVersicherungsmakler wollen digital aufsteigen Shiva MeyerArag Kranken mit neuer Vorständin