Michael Weisz, Argentos

Michael Weisz, Argentos

Argentos: Neue Tools für Partnersupport

//

Mit Hilfe der Websuite-Software können sich Argentos-Partner News, Marktinformationen, Fonds im Fokus und weitere Informationen direkt auf ihre Internetseite liefern lassen. „Statt Texte und Bilder mühsam aus Datenbanken einzupflegen, kann der Vermittler jetzt mit wenigen Mausklicks gelieferte Inhalte auswählen, löschen oder verändern. Ebenso einfach kann er mit Websuite eigene Meldungen verfassen und auf seiner Homepage publizieren“, erläutert Argentos-Vorstand Michael Weisz. Die Partner hätten die Freiheit, ihren Internetauftritt individuell zu gestalten, und seien dennoch Teil eines national gesteuerten Content-Management-Systems.
 
Das Konzept der FondsEvents eignet sich als professionell organisierte Endkundenveranstaltung zur Kundenbindung und Neuakquisition. An bundesweit verfügbaren Veranstaltungsorten bietet die Agentur OpenMinded von der Einladung bis zur Nachbetreuung alles aus einer Hand. Buchungen für die ersten Veranstaltungsreihen im März und Mai 2009 sind ab sofort möglich. Argentos bietet seinen Partnern die Möglichkeit, sich als Aktionär zu beteiligen und an der unternehmerischen Weichenstellung mitzuwirken. Dazu sind in der Regel mehr als 5 Millionen Euro Bestand über die Argentos abzuwickeln, wie Weisz gegenüber DAS INVESTMENT.com betont. Derzeit seien 40 Partner gleichzeitig Aktionär. Die Höhe der Beteiligung werde proportional zum erzielten Deckungsbeitrag festgelegt. Argentos wurde von ehemaligen Führungskräften der BCA gegründet, das operative Geschäft wurde 2007 aufgenommen. Derzeit verfügt Argentos über 400 angebundene Haupt- und Untervermittler und betreut ein Kundenvermögen in Höhe von rund 1,3 Milliarden Euro. Das Geschäftsjahr 2007/2008 (endet am 30. Juni 2008) wurde mit einem Endgewinn von 200.000 Euro abgeschlossen. Zu erzielten Provisionserlösen äußert sich der Pool nicht.

Mehr zum Thema