Foto: Istock

Foto: Istock

Asien, Aktien, Alaaf: Wie geht es mit China, Indien und Vietnam weiter?

DAS INVESTMENT.com: China, Indien und Vietnam. Spannender geht es ja kaum. Könnte man Sie mit einem Deutschland-Österreich-Schweiz-Fonds, kurz Dös, locken?

Sarkar: Nein, vielen Dank. Ich bin gern in Hongkong. Ich war erst letztens in Deutschland beim Fondskongress in Mannheim, und nun habe ich eine Grippe.

DAS INVESTMENT.com: Nach einem massiven Absturz 2008 haben sich die asiatischen Märkte im vergangenen Börsenjahr enorm erholt. Ihr Fonds stieg um über 100 Prozent. Gibt es in China, Indien und Vietnam nur volle Kraft rückwärts oder vorwärts?

Mehr zum Thema
Mark Mobius über die Bric-Länder: „Heißes Geld ist größtes Risiko“