LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in KöpfeLesedauer: 8 Minuten

Spitzenfunktionär vor Vertragsverlängerung Asmussen bleibt beim GDV – das denkt die Branche

Jörg Asmussen, Hauptgeschäftsführer GDV
Der Hauptgeschäftsführer des GDV, Jörg Asmussen, hat die deutsche Finanzpolitik jahrelang entscheidend mitbestimmt. | Foto: www.gdv.de

So offensiv äußert man sich wahrscheinlich nur, wenn man sich seiner Sache sicher ist: Die Rede ist von Jörg Asmussen und seinen Aussagen zu einer Weiterbeschäftigung beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) als Hauptgeschäftsführer. Er wolle über das Ende seines Vertrags am 31. März 2025 hinaus für den Verband weiterarbeiten. Die Modernisierung des GDV sei noch nicht abgeschlossen, es gebe viel zu tun. Es war Asmussens Antwort auf eine Journalistenfrage bei der Jahresmedienkonferenz des GDV vergangene Woche.

Vertragsverlängerung nur noch Formsache Da half auch der formale Hinweis von GDV-Präsident Norbert Rollinger nicht mehr, sich zu Personalien bis zur nächsten Präsidiumssitzung am 1. Februar nicht äußern zu wollen. Dass die Entscheidung über die Zukunft des 57-jährigen Strippenziehers Asmussen an diesem Donnerstag auf der Agenda steht, war schon vorher bekannt, dass die Entscheidung über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit nur noch Formsache ist, nicht....

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos, um diesen Artikel lesen zu können.

Warum nur an der Oberfläche kratzen? Tauchen Sie tiefer ein mit exklusiven Interviews und umfangreichen Analysen. Die Registrierung für den Premium-Bereich ist selbstverständlich kostenfrei.

Tipps der Redaktion