Reiner Will

Reiner Will

Assekurata wird EU-Rating-Agentur

//
Die Zulassung der 1996 gegründeten Assekurata als EU-Rating Agentur erfolgte durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin). Assekurata hat insbesondere bei der Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen eine starke Marktstellung. Neben der Bestimmung der Bonitätsstufe werden nicht nur die Finanzstärke, sondern auch Service-und Kundenorientierungsaspekte geprüft. „Für uns ist dies ein wichtiger Schritt, unser bestehendes Ratinggeschäft weiter auszubauen. Im Zuge von Solvency II gewinnen qualifizierte Bonitätseinschätzungen im europäischen Versicherungsmarkt eine wachsende Bedeutung. Hierfür sehen wir uns durch die Registrierung optimal aufgestellt“, lautet die Einschätzung von Reiner Will, Geschäftsführer der Assekurata. Assekurata ist das neunte Unternehmen, das als EU-Rating-Agentur zugelassen wurde. Die anderen sind Euler Hermes Rating, Feri EuroRating, Creditreform Rating, PSR Rating und GBB Rating aus Deutschland sowie Bulgarian Credit Rating aus Bulgarien, ICAP aus Griechenland und Japan Credit Rating aus Japan.

Mehr zum Thema
DigitalisierungVorstandswechsel bei der HDI Leben LebensversicherungSo funktioniert die Zinszusatzreserve GDV-Chef Jörg AsmussenVersicherer erwarten 2020 nur Miniwachstum