Matthias Schellenberg verlässt den Vorstand von UBS Deutschland. Foto: Florian Sonntag

Matthias Schellenberg verlässt den Vorstand von UBS Deutschland. Foto: Florian Sonntag

Asset Management

Matthias Schellenberg verlässt Vorstand der UBS Deutschland

//
Herr Schellenberg hat seit Januar 2013 den Bereich Asset Management in Deutschland, Österreich und Zentral-Osteuropa verantwortet und in dieser Zeit eine erfolgreiche Neustrukturierung sowie eine nachhaltige Wachstumsstrategie entwickelt und umgesetzt.

Unter seiner Führung lieferte der Bereich Asset Management einen maßgeblichen, kontinuierlich wachsenden, positiven Ergebnisbeitrag für die UBS in Deutschland. Vorstand und Aufsichtsrat danken Herrn Schellenberg herzlich für die geleistete Arbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Mit dem Ausscheiden von Matthias Schellenberg, wird Oliver Bilal, Head of EMEA, UBS Asset Management, zukünftig in seiner europäischen Funktion auch direkt für die Geschäftsaktivitäten von Asset Management in Deutschland verantwortlich sein.

Mehr zum Thema
Top-PersonalieDanske Bank ernennt neuen Head of Asset Management Von Smart-InvestThorsten Rauch wechselt zu Bantleon NachrufEx-Zurich-Chef Martin Senn ist tot