Zürich. Hier eröffnet Assénagon seine Schweizer Niederlassung Bildquelle: Gettyimages

Zürich. Hier eröffnet Assénagon seine Schweizer Niederlassung Bildquelle: Gettyimages

Assénagon geht in die Schweiz

//
Der Münchner Vermögensverwalter Assénagon eröffnet eine Niederlassung in der Schweiz. Das unabhängige Unternehmen möchte damit „noch ein Stück näher an seine Schweizer Investoren heran“, erklärte Viktor Senn. Er wird zusammen mit Nestor Wildhaber die Betreuung der Schweizer Kunden verantworten.

Senn leitete bis 2011 die Schweizer Niederlassung der Unicredit, während Wildhaber dort institutionelle Kunden betreute. Neben Senn und Wildhaber werden Assénagon-Gründungspartner Hans Günther Bonk und der Geschäftsführer der Luxemburger Repräsentanz, Heimo Plössnig, der Geschäftsführung der neuen Niederlassung angehören.

Assénagon ist ein auf Risikomanagement spezialisierter Vermögensverwalter und betreut ausschließlich institutionelle Anleger. Das verwaltete Volumen liegt bei 11 Milliarden Euro.

Mehr zum Thema
Assènagon startet Substanzfonds Europa
Gesicherter Anleihefonds von Assénagon
nach oben