Asstel: Gesundheitsprüfung auf Knopfdruck

//
„Während der Kunde sonst bei Online-Anträgen nur einen vorläufigen Schutz erhält, besteht mit dem Direktabschluss sofort Versicherungsschutz über die beantragte Höhe“, sagt Christoph Hopstein, Produktmanager bei Asstel.

Bei der Online-Gesundheitsprüfung beantworten die Kunden Fragen zum allgemeinen Gesundheitszustand im Internet. Die Ergebnisse werden anschließend per Knopfdruck elektronisch an den Direktversicherer übermittelt.

Auch Menschen mit Vorerkrankungen, bei denen noch Klärungsbedarf besteht, sollen von der Online-Antragsstellung profitieren. „Durch die Online-Gesundheitsprüfung stellen wir sicher, dass der Kunde alle für die Prüfung notwendigen Angaben macht und verhindern Verzögerungen durch Rückfragen beziehungsweise den Versand von Fragebögen und Vertragsunterlagen weitestgehend. Damit wird die Bearbeitungszeit erheblich verkürzt“, so Hopstein.

Mehr zum Thema
BetriebsschließungsversicherungAllianz stimmt außergerichtlichem Vergleich zu LebensversicherungRun-off-Gesellschaften steigern Rohüberschüsse Private Krankenversicherung (PKV)Das ändert sich Jahr 2021 in der PKV