Aufpasser für Blankfein: Goldman Sachs ernennt Hauptgeschäftsführer

//
Nach einer Serie von Negativschlagzeilen zieht die US-Investmentbank Goldman Sachs Konsequenzen. Vor wenigen Tagen trennte sich das Finanzinstitut von Anteilen an einem umstrittenen Verlag, der unter anderem Sex-Websites betreibt. Nun stellt die Bank ihrem in der letzten Zeit in Kritik geratenen Chef Lloyd Blankfein mit James Schiro einen Aufpasser an die Seite. Damit reagiert Goldman Sachs auf die Forderungen der Aktionäre, die Macht des bisherigen Alleinherrschers Blankfein einzuschränken.

Schiro übernimmt die neu geschaffene Funktion des Hauptgeschäftsführers von Goldman Sachs. Darüber hinaus wird er als Vorsitzender der Unternehmenskontrolle und des Nominierungsausschusses tätig sein. Zuvor war Schiro Geschäftsführer der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Price Waterhouse Coopers.

Mehr zum Thema
nach oben