Ausbau Bantleon holt zwei Portfoliomanager

Neu als Portfoliomanager bei Bantleon: Susanne Linhardt und Oliver Scharping | © Bantleon

Neu als Portfoliomanager bei Bantleon: Susanne Linhardt und Oliver Scharping Foto: Bantleon

Die Fondsgesellschaft Bantleon will sich die Themen Infrastruktur- und Value-Aktien erschließen. Deshalb verpflichtet das Unternehmen zwei Aktienspezialisten, die das umsetzen sollen.

Susanne Linhardt steigt als Senior-Portfoliomanager für Infrastruktur-Aktien ein und hat acht Jahre Aktienmarkterfahrung mit den Schwerpunkten Infrastruktur, Rohstoffe und Nachhaltigkeit. Sie arbeitete zuvor unter anderem bei den Gesellschaften Meag und Robeco-SAM.

Oliver Scharping wird Portfoliomanager für alternative Aktienstrategien. Er hat in den vergangenen sieben Jahren bei Hedgefonds und im Investmentbanking (Barclays und Lazard) Erfahrungen mit unkonventionellen Aktienstrategien gesammelt. Dazu zählen insbesondere ereignisorientierte Strategien (Event-driven) und Long-short-Strategien. Bei Bantleon soll er vor allem  wertorientierte Aktieninvestments (Value)  und Investments in Sondersituationen (Special Situations) erkennen, finden, analysieren und umsetzen.