DIW-Ökonomin Claudia Kemfert

Ausbau der Erdgas-Infrastruktur widerspricht Klimazielen

Claudia Kemfert

Leitet die Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung: Claudia Kemfert Foto: Imago Images / Jürgen Heinrich

Obwohl Erdgas klimaschädlich ist, fördert der Staat den Ausbau entsprechender Infrastrukturen. Welche Alternativen gibt es? Claudia Kemfert vom DIW Berlin präsentiert im Video mit Politikern aktuelle Forschungsergebnisse.

Bitte registrieren Sie sich oder loggen Sie sich ein, um Artikel aus der Reihe Denker der Wirtschaft lesen zu können.

Das Thema Nachhaltigkeit bewegt Unternehmen, Kapitalmärkte, Gesetzgeber. Und Menschen. Deshalb präsentieren wir Ihnen hier die Analysen und Thesen der bedeutendsten Nachhaltigkeitsexperten, Top-Ökonomen und Großinvestoren – gebündelt und übersichtlich. Sie sollen Ihnen die wichtigen Entwicklungen auf dem Weg zur nachhaltigen Gesellschaft und Finanzwelt clever und zuweilen kontrovers aufzeigen.

Da diese Artikel nur für Finanzprofis gedacht sind, bitten wir Sie, sich einmalig anzumelden und einige berufliche Angaben zu machen. Geht ganz schnell und ist selbstverständlich kostenlos.

Über die Autorin