Ausbau der Präsenz in Europa Lyxor ETF beruft Marcello Chelli zum Europa-Leiter Vertrieb und Privatkunden

Marcello Chelli, Europa-Leiter Vertrieb und Privatkunden bei Lyxor ETF | © Lyxor International Asset Management

Marcello Chelli, Europa-Leiter Vertrieb und Privatkunden bei Lyxor ETF Foto: Lyxor International Asset Management

Die Société-Générale-Fondstochter Lyxor International Asset Management hat Marcelli Chelli am 1. April zum Europäischen Leiter für Vertrieb und Privatkunden bei Lyxor ETF ernannt. In dieser neu geschaffenen Position soll er die Nutzung von börsengehandelten Indexfonds (ETFs) bei Vertriebpartnern und Vermögensexperten in ganz Europa fördern und ausweiten – speziell vor dem Hintergrund, dass die Nachfrage europäischer Privatanleger nach ETFs wächst, teilt das Unternehmen mit.

Zu Chellis Aufgaben gehöre auch die Schaffung neuer Instrumente, um den Vertrieb von ETFs an Kleinanleger innerhalb von Lyxor und Société Générale fachbereichsübergreifend zu erleichtern. Er werde auch für die Angleichung der Geschäfts- und Marketingpraktiken des Unternehmens in den Privatkundensegmenten in ganz Europa verantwortlich sein, heißt es von Lyxor.

Der Wirtschaftswissenschaftler bringt 22 Jahre Erfahrung im Kapitalmarktbereich mit und war unter anderem bei der Bank of America tätig. Er arbeitet seit 13 Jahren bei Lyxor ETF und hatte die Position des Co-Leiters Cross Asset Distribution Sales bei der Société Générale in Italien inne. Mit seiner Erfahrung im Vertrieb von Lyxor-ETFs in Italien habe Chelli ein tiefes Verständnis dafür, was Vertriebler und Privatanleger motiviere, kommentiert Mathieu Mouly, Leiter Kundenbetreuung bei Lyxor ETF, die Personalie.