Quelle: Allensbacher Archiv

Quelle: Allensbacher Archiv

Ausbildungsstudie

Frauen wollen in die Finanz- und Versicherungsbranche

„Welche Branchen bieten jungen Leuten, die eine Ausbildung machen möchten, interessante und vielfältige berufliche Möglichkeiten?“ Diese Frage stellte das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) im Rahmen der McDonald’s Ausbildungsstudie 1.674 Deutschen im Alter von 15 bis 24 Jahren. 

Das Ergebnis fördert einige geschlechtsspezifische Unterschiede zu Tage. So scheint der Beruf des IT-Spezialisten vor allem bei jungen Männern besonders hoch angesehen zu sein (75 Prozent; Frauen: 67 Prozent). Die Mehrheit der befragten jungen Frauen (68 Prozent) schwärmt hingegen von der Medienbranche. Bei den Männern hingegen finden nur 61 Prozent dieses Berufsfeld interessant. 

Ähnlich verhält es sich mit Banken und Versicherungen: Knapp die Hälfte (47 Prozent) der befragten Frauen spricht der Finanzbranche interessante und vielfältige berufliche Möglichkeiten zu. Nur 40 Prozent der Männer sind ebenfalls dieser Meinung. 

Mehr zum Thema
FDP-Politiker gegen ProvisionsdeckelProvisionen bis zu 79 Prozent Hertweck, Issagholian, DuftNeuzugänge im Janitos-Vorstand Klaus EndresR+V holt Axa-Vorstand für das Kompositgeschäft