Auszeichnung erstmals vergeben Diese 20 Fonds kürt Mountain View

Comgest Growth World

Comgest Growth World | © Morningstar Direct

© Morningstar Direct

Kategorie: Aktienfonds Global

Fondsname: Comgest Growth World

ISIN: IE0033535075

Wertentwicklung 5 Jahre (p.a.) in %: 10,28

Volatilität 3 Jahre in %: 10,72

Fondsvolumen: 639  Mio. Euro

Der österreichische Fondsdaten-Anbieter Mountain-View Data hat 2019 erstmals eigene Auszeichnungen verliehen. Sie gingen an Fonds, die über die vergangenen fünf Jahre betrachtet ein besonders gutes Anlageergebnis im Verhältnis zum Risiko vorweisen können. Ausgezeichnet wurden sowohl aktive als auch passive Produkte. Der Mountain View Fund Award 2019 wurde in insgesamt 20 Kategorien verliehen. Jeweils die besten drei Fonds einer Kategorie erhielten einen Preis. 

Man habe erkannt, „dass die meisten Anleger aufgrund der großen Bandbreite von Investmentfonds unzähliger Anbieter mit der Fondsselektion überfordert sind“, erläutert Michael Tschas, Leiter Data & Research bei Mountain View. Bei dem Datenhaus halte man es daher für sinnvoll, besonders erfolgreiche Fonds und ihre Fondsmanager hervorzuheben und zu prämieren, um sie für Finanzkunden sichtbarer zu machen.

Im Rahmen des diesjährigen ersten Mountain View Fund Award wurden Aktien-, Anleihen-, Mischfonds und ETFs mit unterschiedlichem Anlagefokus berücksichtigt. Voraussetzung: Alle Fonds sollten in den deutschsprachigen Ländern  erhältlich sein.

„Die Auswertungen des Awards wurden auf Basis einer Gewichtung der 5-, 3- und 1-jährigen Sharpe-Ratio vorgenommen, da diese vom Nobelpreisträger William F. Sharpe entwickelte Kennzahl den für Anleger wichtigen Risiko/Rendite-Vergleich in den Vordergrund stellt“, erklärt Tschas.

Ein besonderes Augenmerk habe man bei der Fondsauswahl auf Klimafreundlichkeit gelegt. „Die Folgen der Klimaerwärmung der letzten Jahre hat uns zur Entscheidung bewogen, lediglich jene Fonds mit dem Mountain View Fund Award auszuzeichnen, welche nur in geringem Maß in Kohle- und Fracking-Unternehmen investieren (unter zwei Prozent des Fondsvolumens)“, so Tschas. Mit dem Thema Klimafreundlichkeit wolle man nicht nur ein Zeichen für Umweltschutz setzen, sondern auch ein zusätzliches Risiko im Sinne der Anleger ausschließen.

Die Preisverleihung soll sich zukünftig im jährlichen Rhythmus wiederholen, heißt es von dem Datenanbieter.

Die jeweils besten Fonds aller 20 Kategorien zeigen wir in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

WEITERE Bildergalerien
EMPFOHLENE Bildergalerien
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben