LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
Jörg Krämer

Jörg Krämer

ist Chefvolkswirt der Commerzbank. Er studierte Volkswirtschaftslehre an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

ALLE BEITRÄGE VON Jörg Krämer

Commerzbank-Chefvolkswirt

Privateigentum schafft Frieden und Massenwohlstand

Was Privateigentum wirklich bewegt und warum die Forderungen nach Verstaatlichungen jeder ökonomischen Grundlage entbehren, erklärt Jörg Krämer, Chefvolkswirt bei der Commerzbank. [weiterlesen]

Jörg Krämer

Handelsstreit-Folgen für Dax: Schwarze Null ist wahrscheinlicher

Wie die geopolitische Rivalität zwischen den USA und China Dax-Unternehmen treffen wird, erklärt Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer. [weiterlesen]

Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer

Warum wir auch 2020 keine EZB-Zinserhöhung erwarten

Auf unserer monatlichen Prognosesitzung haben wir unsere 2019er Konjunktur-Prognosen deutlich gesenkt – für Deutschland von 1,2 auf 0,6 Prozent und für den Euroraum von 1,4 auf 0,9 Prozent. Wir zeigen, dass der laufende Abschwung mittlerweile zurückliegenden milden Rezessionen ähnelt. Die neu entwickelte Orphanides-Regel legt nahe, dass die EZB ihren Einlagensatz auch im kommenden Jahr nicht erhöhen wird. Wir erwarten nun auch für 2020 unveränderte Leitzinsen. [weiterlesen]

Chefvolkswirt der Commerzbank

Die Folgen der Bayern-Wahl für Merkel und die Märkte

Die Verluste für CSU und SPD bei der Landtagswahl in Bayern machen die Arbeit der schwarz-roten Koalition in Berlin zwar schwieriger. Die Devisenmärkte dürfte das jedoch kaum interessieren, denn jede denkbare Berliner Koalition wird hinter der Währungsunion stehen. Von Deutschland gehen somit keine systemischen Risiken aus. [weiterlesen]