Foto von Stefan Bielmeier

Stefan Bielmeier

ist Chefvolkswirt sowie Bereichsleiter Research und Volkswirtschaft der DZ Bank. Neben seinen Funktionen in der DZ Bank ist er auch Vorsitzender des Vorstandes der DVFA - Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management e.V.

ALLE BEITRÄGE VON Stefan Bielmeier

DZ-Bank-Chefvolkswirt Stefan Bielmeier

Das hilft gegen den demographischen Wandel

Die Babyboomer kommen ins Rentenalter und Deutschland hat dem Phänomen nicht viel entgegenzusetzen. An den bisherigen Vorschlägen und Reformen kann der Chefvolkswirt der DZ Bank, Stefan Bielmeier, nicht viel Gutes finden. Passieren muss etwas ganz anderes. [weiterlesen]

DZ-Bank-Chefvolkswirt Stefan Bielmeier

Der Euro und die Geopolitik …

Die Leitwährungen der Welt reflektieren die Machtverhältnisse der großen Ökonomien, erklärt Stefan Bielmeier. Der Chefvolkswirt der DZ Bank erwartet daher, dass sich die internationalen Kräfteverhältnisse nur unter vier bestimmten Voraussetzungen verschieben könnten. [weiterlesen]

DZ-Bank-Chefvolkswirt Stefan Bielmeier

Auf dem Weg in die Transferunion

Die neue italienische Regierung bedeutet einen Rückschlag für das liberale Europa. Parallelen zur Anfangszeit der Tsipras-Administration in Griechenland sind erkennbar. Aber die große Verhandlungsmacht Roms birgt Risiken für ganz Europa. Denn der Kompromiss zwischen Brüssel und Rom könnte den Weg in die Transferunion ebnen – mit wirtschaftlichen und politischen Gefahren für die EWU. [weiterlesen]

DZ-Bank-Chefvolkswirt Stefan Bielmeier

Russischer Rubel: Der Wind hat sich gedreht

Nachdem sich der russische Rubel in den vergangenen Monaten auf breiter Front unauffällig seitwärts bewegt hat, geriet er Anfang August unter spürbaren Abgabedruck. Diese Verunsicherung der russischen Landeswährung ist maßgeblich auf das zeitliche Zusammentreffen zweier Ereignisse zurückzuführen: Der verschärften US-Sanktionspolitik sowie der massiven Abwertung der türkischen Lira. [weiterlesen]