AWD: Bela Anda geht

//
Nach AWD-Angaben wird der Kommunikationschef Bela Anda den Finanzvertrieb zum 31. März verlassen, „um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen“. Der 48-Jährige war seit April 2006 für Kommunikation und Marketing der AWD-Gruppe verantwortlich.

Vor seinem Wechsel zum AWD arbeitete Anda zwischen Oktober 2002 und Ende November 2005 als Regierungssprecher und Chef des Bundespresseamtes. Nach der Wahl von Angela Merkel zur Bundeskanzlerin wurde Anda als Sprecher der Schröder-Regierung in den einstweiligen Ruhestand versetzt.

„Nach dem Delisting der AWD-Aktie und der Kooperation der AWD-Gruppe mit der Swiss Life erfolgt die Kapitalmarktkommunikation nunmehr vollständig über Swiss Life in Zürich“, begründet AWD die Entscheidung. Eine eigene Kommunikationssparte für die AWD-Gruppe sei nicht mehr erforderlich.

Andas Aufgaben werden unter den Mitgliedern seines Teams aufgeteilt. Die Teamleitung übernimmt der bisherige AWD-Sprecher Andreas Fischer.

Mehr zum Thema