AWD-Zentrale in Hannover

AWD-Zentrale in Hannover

AWD: Squeeze-Out abgeschlossen

//

Bereits im Februar hat eine außerordentliche AWD-Hauptversammlung beschlossen , die Aktien der verbliebenen Minderheitsaktionäre auf die Swiss Life Beteiligungs GmbH zu übertragen. Die Barabfindung betrug 30 Euro je Stückaktie.

Mit der nun erfolgten Eintragung des Übertragungsbeschlusses in das Handelsregister in Hannover sind nun alle Aktien der Minderheitsaktionäre der AWD Holding Aktiengesellschaft auf die Swiss Life Beteiligungs GmbH übergegangen.

Die Notierung der Aktien der AWD Holding Aktiengesellschaft wird in Kürze eingestellt.

Mehr zum Thema
Immofinanz-Skandal: AWD in Österreich vor Gericht„Eine Sauerei“: Datenskandal beim AWDAWD muss sparen