Lesedauer: 1 Minute

Thilo Schumacher Axa Deutschland mit neuem Chef

Thilo Schumacher, neuer Deutschlandchef von Axa.
Thilo Schumacher, neuer Deutschlandchef von Axa. | Foto: Axa

Thilo Schumacher steigt zum Vorstandschef von Axa Deutschland auf. Er tritt seine neue Position zum 1. Dezember an. Sein Vorgänger, Alexander Vollert, geht zum 1. Dezember als operativer Chef (Chief Operating Officer, COO) der Axa Gruppe nach Paris. Dort zeichnet er global für das operative Tagesgeschäft verantwortlich.

Schumacher ist seit 2012 Vorstandsmitglied von Axa Deutschland und hat seitdem verschiedene Vorstandsressorts verantwortet. Seit 2018 leitet er die Personenversicherung mit den Sparten Kranken- und Lebensversicherung und ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Axa Konzerns.

Vollert steht seit 2016 der Deutschland-Tochter der Axa Gruppe vor. Davor war er Vorstandschef der Allianz-Tochter Allianz Versicherung und operativer Vorstand von Allianz Deutschland.

Wer Schumachers Nachfolger im Vorstandsressort Personenversicherung wird, gibt das Unternehmen noch nicht bekannt.

Tipps der Redaktion
Foto: Axa und Microsoft gründen Gesundheitsplattform
Konkurrenz für Dr. GoogleAxa und Microsoft gründen Gesundheitsplattform
Foto: Allianz und Axa zählen zu den wertvollsten Versicherungsmarken
Marken-Ranking von Brand FinanceAllianz und Axa zählen zu den wertvollsten Versicherungsmarken
Foto: Finanzportal kürt Axa zum besten Arbeitgeber der Versicherungsbranche
Kultur, Performance, Führung, GehaltFinanzportal kürt Axa zum besten Arbeitgeber der Versicherungsbranche
Mehr zum Thema