Axa-Fonds investiert in sichere Arbeitsplätze

Axa Investment Managers hat einen ethisch anlegenden Aktienfonds aufgelegt. Der Axa World Funds Human Capital (ISIN: LU 031 621 852 7) investiert ausschließlich in Unternehmen, die Arbeitsplatzsicherheit garantieren, ihre Mitarbeiter regelmäßig weiterbilden und ihnen Gewinnbeteiligungen zahlen. Ab Anfang 2008 will Axa den Luxemburger Fonds auch in Deutschland anbieten.

Für das Management ist Jean-Marc Maringe verantwortlich. Er arbeitet als Portfoliomanager für kleine Unternehmen in der Pariser Axa-Zentrale und betreut bislang ausschließlich Fonds, die nicht in Deutschland vertrieben werden.

Auch mit dem Human Capital hat es Maringe auf kleine und mittlere Unternehmen abgesehen, wobei der regionale Fokus auf Europa liegt. Insgesamt soll das Portfolio 70 bis 80 Werte umfassen. Rund 90 Prozent der Firmen will der Manager per Einzeltitelanalyse und unabhängig vom Gesamtmarkt auswählen. Mit dem Rest will er auf große Investmentthemen setzen und demnach Firmen aussuchen.

In den kommenden sechs Monaten will Axa einen weiteren ethischen Publikumsfonds auflegen.

Mehr zum Thema