Suche
Lesedauer: 2 Minuten

Nur noch Aufsichtsrat Axxion-Gründer zieht sich zurück und übergibt Vorstandsvorsitz

Thomas Amend, Gründer von Axxion und zuletzt Vorstandsvorsitzender
Thomas Amend, Gründer von Axxion und zuletzt Vorstandsvorsitzender: Er zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück, bleibt der Service-KVG aber im Aufsichtsrat erhalten. | Foto: Axxion

Generationenwechsel bei der Service-KVG Axxion: Gründer Thomas Amend scheidet im Alter von 65 Jahren aus dem operativen Geschäft aus und übergibt den Posten als Vorstandsvorsitzenden an Stefan Schneider. Amend wird künftig nur noch einen Platz im Aufsichtsrat einnehmen und bleibt nach eigenen Angaben als größer Einzelaktionär und Ansprechspartner dem Unternehmen erhalten. Das Management-Team soll durch seinen Rückzug verjüngt werden.


Sein Nachfolger Stefan Schneider kam Anfang 2020 in den Vorstand von Axxion. Zuvor verantwortete er elf Jahre lang als Vorstand die Entwicklung der Hauck & Aufhäuser Fund Services in Luxemburg. Außerdem war er Geschäftsleiter bei IPConcept. Weiterhin Teil des Vorstandes ist zudem Pierre Girardet, der bereits seit 17 Jahren bei Axxion tätig ist und seit 2011 im Vorstand sitzt. Neben Schneider und Girardet komplettiert seit Anfang des Jahres Armin Clemens die umgebaute Führungsebene. Der 44-jährige ist seit 2020 Leiter des Axxion-Risikomanagements und war zuvor Abteilungsleiter bei Universal Investment Luxemburg. 

Axxion wurde 2001 von Thomas Amend gegündet und kümmert sich vor allem um die Auflage von Private-Label-Fonds nach luxemburgischem und deutschen Recht. Insgesamt über 150 solcher Produkte verwaltet das Unternehmen als Service-KVG. Kunden sind nach eigener Angabe vor allem Vermögensverwalter und Family Offices. Axxion beschäftigt mittlerweile fast 100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Tipps der Redaktion
Foto: Andreas Hausladen verlässt Hansainvest
GeschäftsführerAndreas Hausladen verlässt Hansainvest
Foto: Mir werden Italien und Holland bei der WM fehlen
Umfrage zur Fußball-WM 2018: Thomas Amend„Mir werden Italien und Holland bei der WM fehlen“
Foto: Neuer Manager beim Multi Axxion Concept
MischfondsNeuer Manager beim Multi Axxion Concept
Mehr zum Thema