Baader Bank: Keine Verbindung zum Betrugs-Broker

Entwarnung von der Baader Bank: Der Herald Europe Fonds (A0F 5LP) steht nicht in Verbindung mit dem Betrugsfall um den US-Broker Bernard Madoff, der Berater des Herald USA von der Wiener Bank Medici ist. Der Herald Europe ist ein eigenständiger Fonds nach deutschem Recht, genehmigt von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), bei dem die State Street Bank als Depotbank und die DWS als Kapitalanlagegesellschaft fungieren.

Der Herald Europe engagiert sich nicht in den USA, sondern investiert nur in Europa und hat auch niemals Geschäfte mit Madoff getätigt, heißt es von der Baader Bank. Eine Ähnlichkeit der Fonds besteht lediglich im Namen. Nicht nur die Strategie, sondern vielmehr auch die rechtliche Konstruktion sei eine völlig andere.

Der Herald Europe ist ein marktneutraler Fonds bei dem die Absicherung des eingesetzten Kapitals im Vordergrund steht. Per Ende November lag die Performance des Fonds im laufenden Jahr bei 8,58 Prozent.

Mehr zum Thema