Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Bank Sarasin gewinnt den Fuchsbriefe-Nachhaltigkeitstest

Mit 89,2 von insgesamt 100 möglichen Punkten belegt die Bank Sarasin im aktuellen Test des Finanzverlags Fuchsbriefe „Vermögensmanagement im Test – Wer kann nachhaltig?“ den ersten Platz. Die Mitarbeiter der Schweizer Privatbank konnten sowohl im Beratungsgespräch als auch mit der ausgewählten Vermögensstrategie überzeugen und bekamen von den Testern sowohl für ihre Fachkenntnisse als auch für das Gespräch insgesamt die Wertung „ausgezeichnet“.

Dicht dahinter mit knapp einem halben Punkt Abstand folgt die LBBW. Der Testsieger der vergangenen Jahres, die Bank Julius Bär, belegt mit 82,3 Zählern den Platz drei.

Der Finanzverlag Fuchsbriefe ermittelt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Qualitätssicherung und Prüfung von Finanzdienstleistungen GmbH (IQF), dem Ratinginstitut Firstfive und der deutschen Börse einmal im Jahr die besten Vermögensmanager. Die diesjährige Fragestellung war, das Portfolio des Testkunden an ethischen und ökologischen Kriterien auszurichten und Vorschläge zu geeigneten Goldinvestments als Absicherung gegen einen möglichen Finanzmarktcrash zu machen.

Mehr zum Thema
Schweizer vorn beim Test der besten Vermögensmanager Die besten Vermögensmanager 2010 – der Testfall