Quelle: Fotolia

Quelle: Fotolia

Bank Sarasin verzichtet auf Golf-Tochter

//
Wie Sarasin heute mitteilte, verzichtet das Unternehmen auf die Lizenz für eine neue Tochtergesellschaft in Bahrain, die es im Juli vergangenen Jahres von der Zentralbank von Bahrain erhielt. Die Zentralbank in Bahrain sei bereits über den freiwilligen Verzicht informiert. Sarasins Niederlassung in Bahrain sollte die dritte in den Golfstaaten werden. Die Bank besitzt bereits Tochtergesellschaften in Dubai und Qatar.

Mehr zum Thema
Erster nachhaltiger Immobilienaktienfonds Nachhaltigkeitsstudie: Neue Energien sind Krisengewinner Naher Osten: Anlagen aus 1.001 Nacht