Ist der Euro ein Teuro? Quelle: Fotolia

Ist der Euro ein Teuro? Quelle: Fotolia

Bankenverband: Euro stabiler als D-Mark

//
Trotz weltweiter Finanzkrise 2007 und aktueller Staatschuldenkrise in der Eurozone: Der Euro ist seit seiner offiziellen Einführung 1999 deutlich stabiler als es die D-Mark je war. In dreizehn Jahren seit Bestehen des Euro stiegen die Preise in Deutschland im Schnitt um 1,55 Prozent pro Jahr. Bei der D-Mark dagegen lag die durchschnittliche Teuerungsrate in ihrem 50-jährigen Bestehen bei deutlich höheren 2,8 Prozent. Das hat der Bundesverband deutscher Banken berechnet.

Auffällig beim Euro ist allerdings die hohe Schwankungsbreite: 2008 beispielsweise betrug die Inflation 2,6 Prozent und sank im Folgejahr auf nur noch 0,4 Prozent.


Quelle: Bundesverband deutscher Banken, Statistisches Bundesamt

Mehr zum Thema
Inflationsumfrage: Die Rohstoffblase platzt
Schutz vor Inflation: Norwegens Staatsfonds wendet sich Sachwerten zu
nach oben