Barings kauft sich in Korea ein

Um verstärkt am südkoreanischen Finanzmarkt teilhaben zu können, übernimmt die Vermögensverwaltung Baring Asset Management den regionalen Mitbewerber Sei Asset Korea (SEIAK). Mit dem Kauf erhöht sich Barings verwaltetes Vermögen um 6,3 Milliarden Dollar. Die Genehmigung der Übernahme steht noch aus. Sie soll jedoch bald erfolgen, sodass Barings den Erwerb Ende 2012 endgültig abschließen kann.

Südkorea ist der drittgrößte Markt für Vermögensverwaltungs-Dienstleistungen in Asien. Mit dem Kauf verstärkt Barings sein Engagement in der Region.

Mehr zum Thema
Barings verstärkt Vertriebsteam Barings verstärkt Asien-Team Barings legt weltweiten Minenfonds auf