bAV: Standard Life mit neuem Gruppen-Direkttarif

Die Tarifkonditionen des Freelax Group DV schließen auch Teilzeitkräfte und Geringverdiener ein, die ein Unternehmen für 25 Euro Mindestbeitrag monatlich mitversichern kann. In bestimmten Fällen kostet die Firmen-bAV für diese Personengruppe sogar nur 10 Euro.

Darüber hinaus sieht der neue Tarif faktisch keine Altersbegrenzung vor. Die Versicherten müssen lediglich ein Jahr Mindestaufschubdauer einhalten. Auch die Verwaltungskosten liegen nach Angaben von Standard Life 71 Prozent unter den Kosten für die bisherigen Produkte. Stückkosten fallen ebenfalls nicht an.

Des Weiteren stellt Standard Life den Firmenkunden eine Online-Plattform zur Verfügung, über die das Unternehmen beispielsweise alle wichtigen Vorgänge der Vertragsverwaltung abwickeln und individuelle Berechnungen anstellen kann.

Mehr zum Thema
Kfz-, Unfall-, Rechtschutz-Policen und mehrTesla gründet deutsche Versicherungsgesellschaft Private Krankenversicherung (PKV)Pandemiekosten treiben PKV-Beiträge hoch Bafin-ZulassungNicolas Pöltl leitet Wefox Insurance in Deutschland